Lieblingsfilme. Wie viele? Alle!

Versprochen ist versprochen: In dieser Folge sprechen Oskar White, Cecil Tenenbaum und Alexander DeLarge endlich über ihre liebsten Filme, Serien und Games. Dafür haben sie – als wäre das nicht schon genug – auch noch extra am Fenster zum Hof platzgenommen. Warum Cecil über Scheiße lachen kann und Oskar plötzlich Gänsehaut bekommt – das alles erfahrt ihr in der […]

Algorithmische Sportgymnastik

:START TYPE lauchgefuehl~6.EXE echo “Auf 0 und 1 geht’s los! Unsere vier Lauchs sprechen heute übers Nerd-Sein ohne dabei mit dem Cursor zu zucken. Dazu Intime Geständnisse in der Praxis Dr. Cecyll und Mr. Neid – alles verpackt in feinster Ballonseide für die Ohren. Jetzt noch schnell mit dem Mausrad um den Block und ab geht’s. Moment, […]

Alles müde macht der Mai

Der Monat Mai klopft an die Tür und die vier Lauchs haben ihr Highspeed-Volumen an Lebensenergie schon wieder aufgebraucht. Die Füße sind noch ganz wund vom Tanz, die Arme schwer vom Steine schmeißen. Protest will eben geübt sein und Begrüßungen am Arbeitsplatz erst recht. Wer seine Chefin trotzdem schon mit „Alles fit im Schritt?“ begrüßt […]

Die Milchhaut in der ich stecke – oder: Das Frühlingsfest der Lauchmusik

Im allgemeinen Frühlingserwachen diskutieren wir ohne den entschwundenen Oskar die Themen Babypinkeln, Magnolienfotografie und Porträtmalerei für Mallorcatouristen. Alex probiert On Air seinen ersten Espresso und das Thema Lachflash verursacht einen Lachflash. Zwischen ‚lächerlich‘ und ‚lächel ich‘ ist also mal wieder alles dabei, bei diesem Frühlingsfest der Lauchmusik. Lehnt euch zurück, denn Milchhaut rein, während wir […]

Unplugged

Zeig mir deine 5 Lieblings-Memes und ich sag dir wer du bist. Wir schalten in der heutigen Sendung (fast) alles Überflüssige ab und setzen die Aluhüte auf, um die Strahlenbelastung zu verringern. Es dreht sich alles ums Thema „Unplugged-sein“ – oder wie der Lauch dazu sagt: Ernte. Dabei legen wir die elektronischen Geräte beiseite und fragen uns: Auf […]

Das Scheitern am Elend der Welt

Puh, da war einiges los in Folge 1. Während sich Finn nach dem überraschenden Erfolg der ersten Ausgabe ins Umland abgesetzt hat, bemühen sich Oskar, Alexander und Cecil derweil um eine kritische Reflexion der Ereignisse. Daran können auch Hungergefühl und Grippeerscheinungen nichts ändern. Außerdem erzählt Cecil von transzendenten Momenten im Death Valley.

Selbst Verbockt, Selbst Gepostet

Herzlich Willkommen zu Ein Gutes Lauchgefühl!  Der Käse-Lauch-Flammkuchen ist im Ofen, die Pulle Starkbier zum Dekantieren geöffnet. Cecil, Alexander, Finn und Oskar haben es sich für die erste Ausgabe am Küchentisch gemütlich gemacht und sprechen über die Oscars und Oskars der Welt, Stimmen der Kindheit und verkorkste Kunstlehrerinnen.