Bad Teer Day

Auf ihrem Roadtrip zur Herbstkirmes in Mommsen an der Saar stranden Pauline und Alex mit einer Autopanne am Straßenrand. An weiterfahren ist erstmal nicht zu denken und so procarstinieren die zwei. Ohne Auspuffmutter aber mit Dosenananas auf dem Amateurebrett wird sowohl das Tachogehabe von Fahrlehrern, als auch die teerapeutische Wirkung langer Autobahnfahrten erörtert. Denn bekanntermaßen werden im Bussimobil nicht nur Straßenlaternen geküsst. Die neue Folge „Ein Gutes Lauchgefühl“ – Spaß bis zum Unfallen. Fahren oder einen fahren lassen – das ist hier die Frage.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.