Tinder, Tiere, Temperamente

Tinder. Die, der Gesellschaft gemeinhin als Euphemismus für „Schmetterlinge im Lauch“, bekannte Dating-App, ist inzwischen zu einer sozial anerkannten Alternative für Jedermann avanciert. Während im Volksmund häufig noch von einer „Kommen und Gehen“-Mentalität gesprochen wird, hat der erste Tinder-Lauchbund im Freundeskreis schon kleine Lauchzwiebeln bekommen. Für Finn, Pauline und Alex Grund genug, sich dem Thema anzunehmen.

Investigatierjournalistin Pauline berichtet derweil von der Entdeckung ihrer Esel-Rechtschrei-Schwäche am 13. Geburtstag. Fazit ist; Ein Tier-Augen-Gespräch Gespräch bringt immer die Gefahr von Misskomuhnikation mit sich.

Außerdem: Temperamente.

Tinderquatsch mit Michael

Die Hungerkünstler der Möchtegern-Comedy-Podcast-Szene scheitern in ihrer neuesten Folge an der großen Frage: Was ist eigentlich ein richtiges Abenteuer? Während Alex sich der Frage aus der Netflix & Chill-Perspektive nähert, spricht Cecil von analogen Formen der Entjungferung. Ein Grund mehr für Finn, auf postmoderne Heldenreise zu gehen. Kommen Sie näher, lauschen Sie, hier ist Ein Gutes Lauchgefühl, Ihr Abenteuer 18 für die Ohren – mit Cecil, Alex und Finni.

Metaebene der Woche: Die Qualität des Tons wurde dem Niveau der Sendung angepasst. 3D für die Ohren, Bitches.